Last fall I finished my proseminar. The title was “Integration of remote accelerators over network” / “Einbindung von entfernten Beschleunigern im Netzwerk”. I wrote it in German, but feel free to download it as PDF as well as the presentation PDF

The work was supervised by Mario Kicherer from the Chair for Computer Architecture and Parallel Processing at KIT.

Abstract

Graphikprozessoren (GPUs) bieten heutzutage eine weitaus höhere Rechenleistung als herkömmliche Mehrkern Prozessoren (AMD Radeon HD 7970 bis zu 3.79 TFLOPS bei einfacher Präzision [1]). Das Bestreben, solche Prozessoren im High-Performance Computing in Clustern zu verwenden liegt nahe, führt jedoch neue Herausforderungen mit sich. Die wirtschaftliche Auslastung der GPUs kann nur gewährleistet werden, wenn sie intensiv genutzt werden. Rechenaufgaben und deren Ergebnisse müssen zwischen den heterogenen Geräten kommuniziert werden. Dabei soll der Kommunikationsaufwand, der Energieverbrauch und die Anschaffungskosten so gering wie möglich sein.


blog comments powered by Disqus

Published

17 May 2013

Tags